Interessengemeinschaft Oberwarnow e.V. Rostock

Achtung

Absperrung der nicht winterfesten Trink.-und Brauchwasseranlage

Die Absperrung der nicht winterfesten Anlage erfolgt am 03.11./04.11.2018.

Bitte denken Sie ,wie jedes Jahr ,an die Entlüftung Ihrer Wasserhähne.

Der Vorstand

i.V.

Ch.-J.Eimecke


Information

Werte Pächter und Gartenfreunde ,

aus gegebenen Anlass weisen wir darauf hin ,dass nur noch bis zum September

2017 Prüfungstermine bei dem unten genannten Prüfer vergeben werden können.

Wir bitten Sie daher sich für dieses Jahr noch rechtzeitig anzumelden.

Anerkannter Prüfer ist zu erreichen unter : Wilfried Ehmke / 0381/724479

 

Der Vorstand

i.V. Ch.-J. Eimecke


I n f o r m a t i o n

aus gegebenen Anlass weisen wir darauf hin,

dass in Zukunft nur die 3 Restmüllcontainer am Eingang Neubrandenburgerstr. / Bahndamm

von der Stadtentsorgung Rostock turnusmässig abgefahren werden.

Die anderen 3 Restmüllcontainer am Mühlendamm werden von der Stadtentsorgung,

nach Festlegung der Berufsgenossenschaft,

künftig n i c h t mehr angefahren und entfallen somit.

Der Vorstand

i.A. Ch.-J. Eimecke


Turnusmäßige (2./5.Jahre) Dichtigkeitsprüfung Ihrer Abwassersammelanlage nach DIN EN 1610 und Satzung der IG OW §13 (3) v. 28.03.2015

Werter Pächter und Gartenfreunde,

nach Erhalt unserer Information und Ihrer Erklärung und Unterschrift zur

Abwasserentsorgung (30.04.2012) in Ihrer Parzelle, sind alle Pächter informiert,

dass turnusgemäße Überprüfungen Ihrer Abwasseranlage durchzuführen sind. Aus diesem

Anlass weisen wir darauf hin, dass dieses Jahr die 5 Jahresfrist zur Prüfung ausläuft.

Wir haben zu Ihrer Unterstützung einen Prüfer vom Verband der Gartenfreunde für

unsere Anlage gewinnen können, der auch preislich sehr gut in unser Konzept passt.

Empfehlenswert ist auch der Zusammenschluss mehrerer Pächter für einen Prüfungstermin!

Anerkannter Prüfer ist zu erreichen unter :

Wilfried Ehmke Tel.Nr.: 0381 724479

Der Vorstand

i.V.Ch.-J.Eimecke


Information

Ab den 11.05.2016 ist die Durchfahrt aus Tor-Neubrandenburger Str. in Richtung

Bahndamm und umgekehrt durch einen Poller gesperrt.

Dieser ist klappbar (nur für Notfälle).

Rostock , den 02.05.2016

Der Vorstand


An die Mitglieder der IG Oberwarnow e.V.

Abwasserentsorgung in unserer Anlage

Gemäß §60(1) des Wasserhaushaltsgesetzes des Amtes für Umweltschutz-und Wasserbehörde

sind in gärtnerisch-und/oder zu  Erholungszwecken genutzten Parzellen Abwassersammelbehälter

entsprechend der Normen DIN 1986-100 , 2008-05 , 1986-3 und 12566-1 vorgeschrieben und zu

nutzen.

Die Dichtigkeitsnachweise sind alle 2 bzw. 5 Jahre nachzuweisen.

Die Durchführung der Dichtigkeitsprüfung muss nach den Normen der DIN 1986-30 und

EN 12566-1 sowie EN 1610 erfolgen.

Aus gegebenen Anlass weisen wir darauf hin ,dass der Vorstand zukünftig stichpunktartig bei

Begehungen Kontrollen vornehmen wird.

Die Dichtigkeitsnachweise sind entsprechend vorzulegen.

Verstöße gegen das Landeswassergesetz stellen eine Ordnungswidrigkeit gemäß § 134 1/1 dar

und können mit empfindlichen Geldstrafen geahndet werden.

Für Rückfragen zu Fachfirmen oder anderen diesbezüglichen Sachfragen stehen die Vorstands-

mitglieder gerne zur Verfügung.

 

Rostock , den 22.11.2015

Reinhardt Ode

Vorsitzender